Hertie-Interviews

Hertie-Interviews

Unsere Hinweise zum Datenschutz findest du auf unserer Website unter https://www.ghst.de/datenschutz/

David Schraven: Journalismus von Bürgern für Bürger

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Informationen sammeln, aufbereiten und teilen: Das ist der grundlegende Ablauf journalistischer Arbeit. Laut Correctiv-Chefredakteur David Schraven kann dies jeder selbst erlernen und dadurch die Arbeit professioneller Journalistinnen und Journalisten besser verstehen - oder sich sogar selbst darin üben. Das dafür nötige Handwerkszeug vermittelt er zusammen mit seinem Team und vielen weiteren Expertinnen und Experten in der Bürgerakademie Medienkompetenz, die unter anderem von der Hertie-Stiftung gefördert wird. Wir haben mit David darüber gesprochen, wie es um die Medienkompetenz in Deutschland steht und wie die Bürgerakademie dabei hilft, mehr Menschen die Teilhabe am medialen Diskurs zu ermöglichen.

Damian Boeselager: Was fehlt der europäischen Politik?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Die traditionellen Parteien im Europäischen Parlament sind national getrieben, was fehlt ist eine politische europäische Perspektive," sagt Damian Boeselager, Absolvent der Berliner Hertie School und Mitbegründer der noch jungen europäischen Partei Volt Europa. Volt will paneuropäisch, pragmatisch und progressiv sein und hat die Vision eines demokratischeren und transparenten Europas. Wir haben mit Damian als gewähltem Mitglied des Europäischen Parlaments über seinen Arbeitsalltag, seine Beweggründe und die großen politischen Herausforderungen gesprochen.

Marina Henke: Wie funktioniert Sicherheitspolitik?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Verfolgt man Nachrichten über das Weltgeschehen, bekommt man den Eindruck, es gibt immer mehr bewaffnete Konflikte in unserer Welt. Aber stimmt das wirklich? Und wie verändert sich das geopolitische Machtgefüge mit dem Ende des amerikanischen Zeitalters? Nähert Europa sich nun China an oder nimmt es eine neutrale Position ein? Wir haben mit der Sicherheitsexpertin Marina Henke gesprochen, Professor of International Relations an der Hertie School und Direktorin des Centre for International Security.

Rostam Nazari: Wie ist es, wenn du keinen Zugang zu Bildung bekommst?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir haben den gebürtigen Afghanen Rostam Nazari gefragt, wie es sich anfühlt, wenn man als besonders wißbegieriges Kind den Schulbesuch verboten bekommt. Er ist mit seiner Familie unter großen Gefahren von Afghanistan über den Iran nach Deutschland geflüchtet und hat sich hier auch mit Hilfe des Schulsystems ein Leben aufgebaut, das ihn unsere demokratische Gesellschaft wertschätzen lässt.

Tine Nowak: Kultur und Corona - wie geht das?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge sprechen wir mit Hertie-Fellow Tine Nowak, die für das Museum für Kommunikation Frankfurt die Ausstellung #neuland kuratiert hat. Wegen #Corona musste die Eröffnung und jeder Ausstellungsbesuch abgesagt werden - kurzerhand hat Tine und das Team des Ausstellungshauses die Ausstellung online erfahrbar gemacht. Wir sprechen mit ihr darüber, wie sich die aktuelle Krisensituation produktiv nutzen lässt, um neues auszuprobieren, Erfahrungen zu sammeln und kreativ zu werden.

Faruk Tuncer: Wie macht man komplizierte Verwaltungsapparate digital?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Faruk Tuncer hilft mit seinem Start-Up Polyteia den deutschen Städten und Gemeinden dabei, digitaler und vernetzter zu arbeiten und damit schneller und zukunftsfähiger zu werden. Die Ausbreitung des #Corona-Virus #Covid19 ist dabei eine besondere Herausforderung, denn hier könnte die Geschwindigkeit einer digitalisierten Verwaltung besonders von Vorteil sein. Unser Hertie-Interview zum Nachhören.

Patricia Ferreiro Molina: Was macht Corona mit der italienischen Gesellschaft?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Alle versuchen zu helfen. Und das Zusammengehörigkeitsgefühl ist größer geworden." Wir sprechen mit der gebürtigen Spanierin Patrizia, die gerade in der norditalienischen Stadt Padua studiert, über den massenhaften Ausbruch des #Corona-Virus, den Alltag eines ganzen Landes in Quarantäne und die positiven Auswirkungen, die sich aus einer solchen Situation für die Gemeinschaft ergeben können.

Über diesen Podcast

Mit unserem Hertie-Interviews Podcast präsentieren wir Ihnen Gespräche mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft rund um die Themen der Hertie-Stiftung: Die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Neurowissenschaften und innovative Perspektiven auf die Zukunft unserer Demokratie.

von und mit Gemeinnützige Hertie-Stiftung

Abonnieren

Follow us